Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

IMG 20201120 WA0000bAm 20.11.2020 übergab der Ortsbeirat Kirdorf, vertreten durch den Ortsbeiratsvorsitzenden Hans Leimeister und dem Ortsbeiratsmitglied Michael Blew, der Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld e.V. (IKF) einen Scheck über 1.500 €. Michael Blew brachte den Antrag zur Förderung in den Ortsbeirat ein. Für die IKF nahmen der erste Vorsitzende Fred Biedenkapp und der Finanzbeauftragte Reinhard Biedenkapp den Scheck mit großem Dank entgegen.
Diese Förderung hilft bei der Umsetzung unseres Auftrages, das Kirdorfer Feld als FFH-Gebiet pflegen und erhalten zu können. Wir können damit unsere Pflegegeräte einsatzbereit halten, die momentan nochmal bei einer größeren Pflanzaktion beansprucht werden und die Baumpflege im Winter steht auch schon vor der Tür.
In diesem Jahr hat es die IKF besonders schwer. Alle Veranstaltungen, die Haupteinnahmemöglichkeit des Vereines, sind abgesagt. Zudem hat es der Wettergott in der Blütezeit auch nicht gut mit den Apfelbäumen im Kirdorfer Feld gemeint und nochmal Frost hineingeschickt, was zu einer deutlich geringeren Ernte führte.
Doch der Verein sieht sich zuversichtlich, das Kirdorfer Feld weiter nachhaltig betreuen zu können und im kommenden Jahr wieder die Ein oder Andere Veranstaltung mit den Kirdorfer Bürgern und Besuchern begehen zu können.

Rückgabe Apfelsaftkarton

joachim meyer 4663bkk