Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

img 3372bk
 
Häckselaktion in den Bad Homburger Streuobstwiesen

Bad Homburg. Für diejenigen Bürger, die ein Grundstück im Kirdorfer Feld oder einem der anderen Streuobstwiesen-Gebiete in Bad Homburg bewirtschaften und bei denen Obstbaumschnitt anfällt, bietet die Stadt Bad Homburg wie in den vergangenen Jahren einen kostenfreien Häcksel- oder Abholservice an. Das Angebot zählt zu dem Programm zum Erhalt dieser geschützten Biotope. Das Schnittgut sollte möglichst bis zum 16. Februar 2020 am Rand der geschotterten oder asphaltierten Hauptwege mit den Schnittstellen zum Weg hin gestapelt werden.
Das Schnittgut wird an folgenden Orten abgeholt:

Usinger Weg, Unterer Rotlaufweg, Oberer Rotlaufweg, Obere Neuestücke, Hämmerswiesen, Landwehr, Heidweg, dem asphaltierten Weg vom Weißkreuzweg bis in die Neuen Stücke.

Der Betriebshof wird das Schnittgut dann in den folgenden Wochen entweder vor Ort häckseln oder aber -je nach Lage- auch abtransportieren.
Alle Interessenten in Kirdorf, Ober-Erlenbach, Ober-Eschbach, Gonzenheim, Pilgerrain oder Platzenberg werden gebeten, das Obstbaum-Schnittgut unter Angabe der Flur- und Flurstücksnummer bei der Bad Homburger Stadtverwaltung, Bereich Grünflächen bis Freitag, 14. Februar 2020 unter der Telefonnummer (06172) 100-6634 anzumelden.

Pressemeldung Stadt Bad Homburg vom 30.10.2019

Rückgabe Apfelsaftkarton

joachim meyer 4663bkk

Homepage GluecksStuben

 

Die Glücks-Stuben haben am Do/Fr, 27.2+28.2. geschlossen