Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

EhrenamtAuszeichnung von Jürgen Ludwig beim Ehrenamtsabend der Stadt Bad Homburg.

Der Magistrat Stadt Bad Homburg ehrte in diesem Jahr für sein ehrenamtliches Engagement im Bereich „Gemeinschaft und Soziales“ sowie „Umwelt und Naturschutz“ posthum das IKF-Mitglied Jürgen Ludwig.

Jürgen Ludwig war einer von 17 Grundstücksbesitzern, die sich im Jahr 2006 dazu entschlossen haben, die IKF zu gründen. Mittlerweile zählt der Verein rund 300 Mitglieder. Er war ein überaus naturverbundener Mensch, der die Grundidee der IKF mit überaus großem Engagement vertrat, nämlich die weitere Versteppung des Kirdorfer Feldes aufzuhalten bzw. zu beseitigen. Jürgen zeichnete sich durch sein Tun und sein Wissen in allen Bereichen aus, sei es als Vorstandsmitglied, als Traktorfahrer, als Elektriker, als Kelterer oder als Wirt und Kassenwart im Vereinslokal. Seine Idee war es auch, im Gründungsjahr der IKF eine gebrauchte mobile Kelter anzuschaffen. So konnte bereits im Jahr 2006 das 1. Kelterfest in Kirdorf stattfinden. Die Ernte wird mit Hilfe der Kelter zu Apfelsaft, Apfelwein, Apfelsecco und Apfelgelee verarbeitet und vermarktet. Der Verkaufserlös fließt voll umfänglich in die Pflege des Kirdorfer Feldes.

Im August 2015 starb Jürgen Ludwig im Alter von nur 59 Jahren, seine Witwe Gabriela Haase-Ludwig nahm die besondere Auszeichnung von OB Alexander Hetjes entgegen.

Homepage GluecksStuben

Zu Gast bei Hofe

Zu Gast bei Hofe 0

Besucher

Heute 25

Gestern 40

Woche 92

Monat 824

Insgesamt 2583