Apfellogo

Hotline

 Äppel-Hotline der IKF

 

...beim Apfellesen helfen, Bäume zum Ernten anbieten, Äpfel anliefern, Treffpunkt zum Helfen ausmachen...

 

0176 - 27 85 98 95

Mo.-Fr. 17-20 Uhr, Sa. 9-20 Uhr

 

(nicht für Apfelwein/Secco/Saftverkauf)

ABW2013kMit der IKF durchs blühende Kirdorfer Feld

Zur jährlichen Blütenwanderung lädt die Interessengemeinschaft Kirdorfer Feld für  

Sonntag, den 13. April ein.

So früh wie nie in den letzten Jahrzehnten blühen die Obstbäume im Kirdorfer Feld - gut zwei bis drei Wochen früher als im langjährigen Mittel. Die warmen Tage dieses Frühjahrs haben dies möglich gemacht, und so findet erstmals eine Blütenwanderung der IKF vor Ostern statt. Die zwei- bis dreistündige leichte Wanderung - echte Wanderer würden eher von einem Spaziergang sprechen - führt durch den wohl schönsten Teil der Kirdorfer Streuobstwiesen.Treffpunkt ist das Apfelbaummuseum am Usinger Weg an der Endhaltestelle der Stadtbuslinie. Los geht's am Sonntag um 14.00 Uhr. Von hier aus führt der Spazierweg durch die Neuen Stücke mit herrlichen Ausblicken auf die Stadt - und bei gutem Wetter bis nach Frankfurt - vorbei am Hettchen Wäldchen und der "Hardt" sowie durch den Lazarius. Über den Vogelsang geht es zurück zum Ausgangspunkt, wo rustikal im Vereinsheim der Kleintierzüchter eingekehrt werden kann. Neben dem Erlebnis der vielen tausend blühenden Bäume erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die heimischen Wildkräuter am Wegesrand. Wer Kräuter sammeln möchte, sollte eine Küchenschere und einen Korb oder eine Stofftasche mitbringen.
Die Führung der kleinen Wanderung übernimmt in diesem Jahr IKF-Mitglied Armin Johnert.
Gäste sind herzlich willkommen; die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Homepage GluecksStuben

Zu Gast bei Hofe

Zu Gast bei Hofe 0

Besucher

Heute 25

Gestern 40

Woche 92

Monat 824

Insgesamt 2583